Spread the love

Sie haben es schon wieder getan. Auch dieses Jahr lassen uns die Jungs der “Warwick Rowers” nicht im Stich. Um den Kalender für 2017 zu bewerben, haben sie wieder vorab ein lustiges Video mit viel nackter Haut veröffentlicht.

Durchtrainierte Männer ziehen sich aus und machen bescheuerte Dinge, um genau damit gegen Homophobie im Sport werben. Ja, das funktioniert seit sechs Jahren wunderbar, denn genau mit dieser Aktion konnten die “Warwick Rowers” jede Menge Geld generieren, welches an LGBT-Projekte gespendet werden konnte. Dafür macht sich die Rudermannschaft der englischen Universität von Warwick jedes Jahr erneut nackig und begeistert damit Frauen und schwulen Männern, die wiederum den Kalender kaufen und damit finanziell helfen. 

Nackt zu sein ist schön und nackt etwas Gutes zu tun, ist noch schöner. Tolle Aktion! Hier kannst du den neuen Clip in voller Länge sehen. 

Bild: Warwick Rowers via YouTube

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

Altersverifikation

Mit klicken auf "Ja" bestätige ich, dass ich das notwendige Alter von 18 habe und diesen Inhalt sehen darf.

Ja

Oder

Nein
Immer verantwortungsvoll genießen.