Alle warten gespannt auf die neue RuPaul-Comedy-Serie „AJ and the Queen“ auf Netflix und bis die erste Staffel endlich online ist, versorgt uns Mother Ru mit neuen Schlagzeilen: Sexy Matt Wilkas wird in der Serie einen schwulen Polizisten spielen.

Wie das Portal Deadline berichtet, wird der Schauspieler, der in einer Beziehung mit dem Olympian Gus Kenworthy ist, einen „macho, gay police officer“ vom New York Police Department spielen. Die Rolle wird als äußerst charmant und locker beschrieben. Der Cop fühlt sich wohl in seiner Haut, was sicherlich bedeutet, dass er offen schwul ist und wir auf die ein oder andere versaute Sex-Fantasie hoffen können. Ja, ich gebe es zu, ich wollte schon immer mal von einem heißen Cop festgenommen werden.

Die Serie „AJ and the Queen“ wurde von RuPaul selbst zusammen mit dem „Sex and the City“-Drehbuchautor Michael Patrick King produziert. RuPaul spielt in der Show die Dragqueen „Ruby Red“, die durch Amerika reist. Weitere bestätigte Stars der Serie sind Josh Segarra (Arrow), Michael-Leon Wooley (The Princess and the Fog), Katerina Tannabaum (Sweetbitter) und Tia Carrere (Wayne’s World). / Berry

Bild: Instagram/mwilkas

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!

Spread the love
  • 185
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •  
    185
    Shares