Mit ihrem Platin-ausgezeichneten Albumdebüt „The Heist“ hat sich das HipHop-Duo Macklemore & Ryan Lewis vor drei Jahren aus dem Stand in die Champions League gespielt. Das neue langerwartete Folgealbum zu „The Heist“ folgt in diesem Jahr und lässt mit der brandneuen Single „Downtown“ auf viel hoffen.

Macklemore & Ryan Lewis sind nicht nur Senkrechtstarter in der Musikszene. Sie nutzen auch ihre Popularität verstärkt zur Unterstützung der LGBT-Community. Legendär war der Auftritt bei den Grammy Awards 2014, als sich gleichgeschlechtliche Paare vor einem Traualtar das „Ja-Wort“ gaben und Madonna mit ihrem Klassiker „Open Your Heart“ den Song „Same Love“ von Macklemore & Ryan Lewis begleitete. 

Vergiss den „Uptown Funk“, jetzt geht es „Downtown“. Dafür haben sich die Jungs aus Seattle namhafte Allstar-Verstärkung bei diversen hochkarätigen Genre-Pionieren geholt. Mit der US-Rap-Legenden Grandmaster Caz, dem New Yorker HipHopper Melle Mel, der HipHop-Ikone Kool Moe Dee und Foxy Shazam-Frontmann Eric Nally macht man sich zusammen auf nach groovy „Downtown“. Die Besetzung ist jetzt schon absolut legendär und die gab es in dieser Form zuvor noch nie. Das Musikvideo entstand erneut in Zusammenarbeit mit Regisseur Jason Koenig, der sich auch bereits für die Clips zu „Can’t Hold Us Down“ und „White Walls“ verantwortlich zeichnet. Das aufwändige Video zu „Downtown“ gibt es hier zu sehen:

Exklusives 1Live Radio-Konzert am 10. September in Köln, Gloria
Macklemore & Ryan Lewis am 12.09. live beim Lollapalooza Festival

Titelbild: Warner Music Germany

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!

Spread the love
  • 12
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •  
    12
    Shares