Erst wurde die Grace Jones Dokumentation „Bloodlight And Bami“ in auserwählten Kinos für kurze Zeit gezeigt und nun folgt der hochgelobte Film endlich für das Heimkino. Mit ihren fast 70 Jahren ist Grace Jones eine unglaublich jung gebliebene, extravagante Bühnenkünstlerin, die zwischen Auftritten auf der ganzen Welt und ihrer jamaikanischen Heimat pendelt. Dabei wurde sie von der Dokumentarfilmerin Sophie Fiennes mehrere Jahre lang immer wieder begleitet.

Grace Jones ist einer der letzten Paradiesvögel, die die Bühnen der Welt bevölkern. Auch mit fast 70 Jahren ist sie keinesfalls von gestern, sondern nach wie vor ein vor Energie sprühender Star. Regisseurin Sophie Fiennes hat die extravagante Diva über mehrere Jahre lang immer wieder mit der Kamera begleitet. Sie hat ihre spektakuläre Bühnenshow gefilmt, aber auch Privates wie Familienbesuche in Jamaika, wo Jones ihre Wurzeln hat. Doch sie arbeitet keine Biographie auf, sondern ohne Zeitzeugen und Archivmaterial entsteht das ganz gegenwärtige Bild einer faszinierenden Künstlerin.

Die Doku ist ein absolutes Muss für Fans! Denn selten hat man Grace Jones so privat erlebt. Es gibt Momente, in denen sie rein nichts von dem Weltstar und der Ikone verkörpert, sondern einfach nur Mensch ist. Selbst die Produktion ihrer Musik hat mit Glamour nichts zu tun. Und dann gibt es die vielen Konzertaufnahmen dieser androgynen Diva von einem anderen Planeten. Dieser Bruch in ihrer Person macht diese Dokumentation so interessant. Wer nicht weiß, wer Grace Jones ist, wird es in dieser Doku nicht erfahren, denn ihre Biographie wird hier, wie schon gesagt, vorausgesetzt. Doch wer Fan ist, wird über jede Minute des Filmes und diesen Einblick dankbar sein.   

Mit „Bloolight And Bami“ hat die Regisseurin der außergewöhnlichen Diva nun ein filmisches Denkmal gesetzt, das ab dem 09.03.2018 auf Blu-ray und DVD erscheint und bereits ab dem 23.02.2018 digital erhältlich ist.

Bilder: Ascot Elite Film

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!

Spread the love
  • 94
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •  
    94
    Shares