Wir alle haben bei dem ganzen Hype um den Film „A Star Is Born“ vielleicht vergessen, dass Lady Gaga ein grandioses Jazz Album mit Tony Bennette gemacht hatte. Nun macht sie wieder einen Ausflug zur guten alten Jazzmusik und covert den Song “Don’t Let Me Be Misunderstood” von Nina Simone.

Ihr Jazz-Album „Cheek To Cheek“ zusammen mit Tony Bennett zeigte, dass Gaga auch diesen Musikstil beherrscht. In der Zeit lernte sie auch den Sänger und Trompetenspieler Brian Newman kennen. Er hat nun mit Gaga den Song “Don’t Let Me Be Misunderstood” von Jazz Ikone Nina Simone für sein Album „Showboat“ neu aufgenommen. 

Neben der anstehenden Las Vegas Residency wird Lady Gaga im nächsten Jahr nämlich auch einige wenige Jazz & Piano Shows zusammen mit Newman in Las Vegas spielen. Da frage ich mich, wann denn ein Gaga James Bond Song kommen wird? Würde doch bei dem Sound irgendwie passen. Hier gibt es das Cover in voller Länge. 

Bild: Instagram/ladygaga

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!

Spread the love
  • 67
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •  
    67
    Shares