Filmautor Matthew Puccini zeigt einen ersten Teaser zu seinem neuesten Kurzfilm „The Mess He Made“, in dem es um das qualvolle Warten beim HIV-Test geht. 

The Mess He Made

„Wie lange dauert es?“ Diese Frage stellt sich sicherlich jeder, der zum ersten Mal einen HIV-Test macht. Egal ob es einen Anlass zur Sorge gibt oder nicht, ist so ein Test immer nervenaufreiben. In dem 15 Minuten langen Kurzfilm „The Mess He Made“, geht es genau um diese Wartezeit und wie diese zum unerträglichen Zustand werden kann, wenn der Kopf langsam durchdreht. 

Laut dem out.com soll der Kurzfilm am Wochenende seine Weltpremiere beim SXSW feiern. Einen ersten Teaser gibt hier schonmal und sobald es den ganzen Film online gibt, reiche ich das hier natürlich nach.

Bild: themesshemade.com

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!