Am Montag den 06.11.2017 durfte ich Superstar Kelly Clarkson in Berlin zum Interview für Hollywood Tramp treffen. Die zweifache Mutter war für zwei Tage in der Hauptstadt um Promo für ihr aktuelles Album „Meaning of Life“ zu machen. 

Je größer der Star, umso entspannter? Ja, das kann ich nach zwei Jahren Hollywood Tramp hiermit bestätigen. Nicht nur die Jungs von Tokio Hotel waren extrem unterhaltsame und lockere Interview-Partner, auch US-Superstar Kelly Clarkson ist witzig, auf dem Boden geblieben und vor allem liebenswert. Direkt nach RTL2 und Pro7 stand ich als letzter Termin für den Tag auf Kelly´s Liste und von den sieben Stunden Presse, die sie hinter sich hatte, war nichts zu spüren. Sie kam rein, gefolgt von ca. sechs Personen und strahlte. Als ich ihr die Hand geben wollte sagte sie: „Nein, ich bin eine Umarmerin“ und nahm mich fest in den Arm. Besser kann so ein Treffen eigentlich nicht starten. 

Genauso amüsant ging es auch weiter. Sie fragte mich nach meinen Tattoo´s und hatte Sorge, dass sie zu sehr nach Tee rieche. Als ich sagte, dass ich vorher bei McDonalds war, lachte sie und sagte, der Punkt geht an mich. High Five! Es folgte ein tolles Interview, denn Kelly gehört zu den Künstlern, die Lust haben, zu erzählen. Man wirft ihr ein Stichwort hin und sie weiß genau, worauf man hinaus will. Am Ende konnten mein Kameramann und ich uns noch locker mit ihr und ihrem Team unterhalten. Sie war hinter der Kamera genau so lustig wie vor der Kamera. Als ich das Selfie von uns machte, scherzte sie und sagte in den Raum: „Nur schwule Männer wissen, wie der richtige Winkel für ein Selfie geht“.

Ich würde sagen, eine ganz normale, junge, lebensfrohe Frau, die das Herz am richtigen Fleck hat und eine grandiose Künstlerin dazu, wie ich schon in meiner Album Review zu „Meaning of Life“ beschrieben habe.

Hier gibt es das Interview in voller Länge und das aktuelle Album „Meaning of Life“ ist ab sofort überall erhältlich, so wie die Single „Love So Soft“. 

Bilder: Warner Music / Hollywood Tramp

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!
Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •