Diverse Stars gaben sich die Ehre und performten auch dieses Jahr in New York am Time Square zum Neujahr oder ließen sich zumindest via Live-Stream zuschalten. So auch Jennifer Lopez, die einen Part ihrer Las Vegas in der Silvesternacht übertragen ließ. 

Die größten Schlagzeilen an diesem Abend und zum Neujahreswechsel hat sicherlich Mariah Carey gemacht, nachdem ihr Auftritt direkt am Time Square zum Desaster wurde. Dass es auch anders gehen kann, zeigt mal wieder J.Lo. Wenn diese Frau etwas kann, dann ist es die perfekte Inszenierung ihrer Person und das auch als Show. Hier gibt es den kompletten ersten Auftritt mit „If You Had Love“ und „Get Right“, sowie den zweiten Part mit „Tens“, „Waiting For Tonight“ und „On The Floor.

Bild: NBC Screenshot

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!
Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •