2015 kam der Begriff „Dad Bod“ auf und plötzlich hatten auch Männer mit etwas Bauch einen coolen Begriff für ihre Körperform, die dem Sixpack in Sachen „Sexyness“ kein Stück nachstand. Da wir von Sixpacks ja nur so umzingelt sind – auch hier auf Hollywood Tramp – wird es Zeit, sich einmal dieser tollen Instagram-Seite zu widmen.

Wohlgemerkt ist der Mann mit „Dad Bod“ keineswegs unsportlich und faul. Nein, er ist trainiert und achtet auf seinen Körper, aber ist eben von seiner Veranlagung her mit etwas Fett am Bauch ausgestattet. Zumindest ist das die offizielle Beschreibung. Dass das ebenso attraktiv sein kann, wie ein Sixpack, zeigen diese Fotos und beweisen, dass Männerkörper eben ganz verschiedene Formen haben können.

Und bevor sich die ersten Aufregen und sich Fragen, wo denn auf einigen Fotos der „Bauch“ sei, sei euch gesagt, dass anscheinend der Dad Bod alles das ist, was eben kein Sixpack ist. Da sehen wir mal, wie penibel das Schönheitsdiktat der heutigen Zeit geworden ist. Prost!

Bild: Instagram

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!
Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •