Auch wenn der Streaming-Riese Netflix eigentlich seinen Fokus auf gute Serien gelegt hat, trifft man im Fundus doch auf so einige Filme mit LGBT-Inhalt, die sehenswert sind. Dabei sind es vor allem die kleineren Streifen, neben den großen Blockbustern, die sich lohnen. 

Immer wieder wurde ich gefragt, ob ich einmal eine Liste an LGBT-Filmen raushauen kann, die es auf Netflix gibt. Dazu muss man sagen, dass es durchaus mehr schwule Filme auf Netflix gibt, als man denkt, doch die heutige Liste widmet sich den etwas kleineren Streifen, die abseits vom Mainstream sind. Denn ich gehe davon aus, dass Streifen wie „Brokeback Mountain“ fast alle schon gesehen haben. 

I am Michael

Michael, gespielt von James Franco, und Bennett (Zachary Quinto) sind unsterblich ineinander verliebt. In einer Zeit, in der dies von ihrem Umfeld ziemlich skeptisch beäugt wird, setzt sich vor allem Michael offen für die Rechte Homosexueller ein und gründet zu diesem Zweck das Magazin „Young Gay America“. Doch eine Nahtoderfahrung lässt ihn eines Tages sein Leben komplett überdenken. Plötzlich wendet er sich dem christlichen Glauben zu und behauptet, nicht länger schwul zu sein. Er beginnt eine Beziehung zu einer Frau, gespielt von Emma Roberts, und wird schließlich gar selbst zum Pastor.

King Cobra

Der Film  basiert auf wahre Begebenheiten eines der bekanntesten schwulen Pornodarsteller, Brent Corrigan und dessen Mentor Bryan Kocis, der ihn entdeckt und im schwulen Pornogeschäft etabliert hat. Kurze Zeit nach dessen Durchbruch, werde mehrere Produzenten auf ihn aufmerksam und es beginnt ein erbitterter Kampf mit bösen Folgen. Mit dabei ist nicht nur James Franco, sondern auch der frühere Disney-Star Garrett Clayton, der den aufsteigenden Pornodarsteller spielt. Weitere Darsteller sind Christian Slater, Alicia Silverstone und Molly Ringwald.

LOEV

Ein schwules Romantik-Drama aus Indien! Allein das ist schon eine Sensation. Sahil und Alex sind ein ungleiches Liebespaar. Sahil ist ein aufstrebender und ehrgeiziger Musiker und hat so langsam die Nase gestrichen voll davon, immer am unvernünftigen Alex herumnörgeln zu müssen. Zum Glück kündigt sich ein Besuch von Sahils heimlicher Wochenend-Affäre Jai (Shiv Pandit) an. Ohne den chaotischen Alex wollen Sahil und Jai zu zweit durch die Natur ziehen und die prachtvolle Landschaft der Westghats erkunden. Auch Jai hat seine Macken. Der erfolgreiche und glatte Geschäftsmann hängt die ganze Zeit am Laptop oder Telefon, um den nächsten großen Deal abzuschließen. Trotzdem wächst die unterschwellige Leidenschaft. Jai und Sahil kommen sich immer näher.

4th Man Out

Der junge Automechaniker Adam outet sich in seiner Männer-Klicke als schwul. Nachdem der erste Schock überwunden ist, beschließen diese, ihren Kumpel zu verkuppeln. Dabei entsteht ein witzige Geschichte mit vielen Irrungen und doch schönen Moment zwischen Liebe und Freundschaft. Ein absoluter „Feel Good“-Film.

Holding the Man

Im Australien der 70er Jahre verlieben sich zwei Jungs, obwohl alle Umstände dagegen sprechen. Nach ganzen 15 Jahren wird ihre Beziehung dann auf die ultimative Probe gestellt. Dieser Film erzählt bewegend eine große Liebesgeschichte.

6 LGBT-FILME, DIE SICH AUF AMAZON PRIME LOHNEN!

Bild: Movieclips Trailers / James Franco Movies 

 

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!
Spread the love
  • 412
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •  
    412
    Shares