Hinter dem Namen Femme Schmidt verbirgt sich eine deutsche Singer-Songwriterin, deren Stil zwischen Popmusik und Jazz angesiedelt ist. Nach der Veröffentlichung ihres Debüt-Albums spielte Femme Schmidt ausgedehnte Clubtouren in Deutschland, eine Arena-Tour in Australien als Support von Sir Elton John, dazu Shows in Paris und Wien als Gast von Lionel Richie. Nun kommt mit „RAW“ das zweite Album Stück für Stück in Form von kleinen Episoden auf uns zu.

FEMME_SCHMIDT_Press_Picture_2015__3

Im Vorlauf gibt es exklusive „RAW“-Story-Clips auf YouTube zu sehen. Die Feature geben persönliche Eindrücke und Hintergründe zu den Songs wieder und enden in einem mitreißenden Road-Movie, der direkt zum zweiten Album führen soll. Eine tolle Idee um die Spannung zu steigern und gleichzeitig einen Einblick in die Welt hinter dem Album zu bieten: „Jedes Album ist wie eine Reise mit einem unbekannten Ziel. Guy und ich kannten uns zu gut, um etwas aufregend Neues zu erschaffen, zumindest war das mein Gefühl. Ich musste raus aus meiner comfort zone.“

Femme Schmidt ist eine Mischung aus Pop und Jazz, die absolut frischen Wind in die deutsche Musiklandschaft bringt. Man möchte sie irgendwie als die deutsche Lana Del Rey bezeichnen oder sie die neue Marlene Dietrich nenne. Ihre glamouröse Optik und die Art wie sie Widersprüche in sich vereint, hört man: Tarantino trifft auf Bond, Jazz auf urbane Beats, während die Belle de Nuit mit rauchig-warmer Stimme und hymnenhaften Hooks ihre kratzenden Gitarren, gurgelnden Synthie-Bässe und orchestralen Streicher zu etwas ganz Eigenem verwebt. Femme Schmidts Pop Noir ist Stilbruch aus Prinzip.

Das Album „RAW“ erscheint am 04.03.2016 über Warner Music Germany.

Episode 2: 

Femme Schmidt Live on Tour: 

 02.03.2016  HAMBURG – Mojo

03.03.2016  KÖLN – Stadtgarten

04.03.2016  MÜNSTER – Jovel

10.03.2016  HANNOVER – Musikzentrum

11.03.2016 LUDWIGSHAFEN – dasHaus

16.03.2016  BERLIN – Lido

17.03.2016  MÜNCHEN – Technikum

18.03.2016  STUTTGART – Im Wizemann

19.03.2016  FREIBURG – Jazzhaus

26.05.2016  GÖTTINGEN – Musa

27.05.2016  KOBLENZ – Café Hahn

28.05.2016  BAD HOMBURG – Kurtheater – WOTW-Festival

Biler: Warner Music Germany – GABRIEL EVERETT

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

 

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!