Wir kennen es ja alle: irgendwo passiert etwas und jemand sagt: „ist das schwul“. Ja, das Wort „Schwul“ wird unter den Kids heutzutage als negatives Wort für alles verwendet, was eben scheiße ist. Genau dieses Problem thematisiert nun ein neuer Werbeclip mit ganz viel Humor. 

Eine LGBTI-Organisation für Jugendliche aus Neuseeland hat diesen lustigen Clip drehen lassen, der derzeitig viral geht und auf der ganzen Welt gefeiert wird. In dem Clip bringt uns ein Farmer bei, wann man etwas wirklich als „schwul“ bezeichnen darf und wann nicht. Ganz einfach: „Wenn etwas nicht schwul ist, ist es nicht schwul“. 

Die Organisation Rainbow Youth wurde 1989 ins Leben gerufen. Mit diesem Clip starten sie ihre erste nationale Kampagne und es scheint zu funktionieren, denn im Netz verbreitet sich der Clip rasend schnell. Hier kannst du dir das Video in voller länge ansehen. 

Bild: Rainbow Youth

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!
Spread the love
  • 57
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •  
    57
    Shares