Dass Dolly Parton mit ihren 70 Jahren beliebter ist, denn je, ist unglaublich. Ihre Karriere klingt nicht ab und sie schafft es immer wieder die Massen zu begeistern. In diesem Interview mit Larry King schafft sie dies erneut, als sie offen über homophobe Christen spricht. 

Bei Larry King spricht Dolly Parton über viele Themen. Doch besonders offen wird sie, als es um ihre LGBT-Fans geht. Parton steht in de Thematik zwischen den Stühlen, denn auf der einen Seite besteht ein Großteil ihrer Fans aus konservativen Christen, von denen viele kein Verständnis für LGBT-Menschen haben. Auf der anderen Seite, hat sie eine große LGBT-Fangemeinde. Sie selbst geht aber keine Kompromisse ein, wenn es um das Thema geht: „Ich glaube nicht, dass wir andere Menschen kritisieren und verurteilen sollten“. Weiter sagt sie im Interview: „Wir sind alle Kinder Gottes. Wir sind wer wir sind und wir sollten sein können, wer wir sind“. 

Zuletzt hat sich die Sängerin für die Kampagne „Say I Do Down Under“ eingesetzt, die Joshua Sasse , der verlobte von Popstar Kylie Minogue, ins Leben gerufen hat, um die Homo-Ehe in Australien zu unterstützen (mehr dazu hier).

Das ganze Interview kannst du dir hier ansehen. Ab 9:30 Minuten geht es um das LGBT-Thema. Ab 13:00 Minuten spricht Dolly Parton u.a. auch über Whitney Houston, die ihren Song „I Will Always Love You“ coverte und eine Mega-Hit landete. 

Bild: YouTube via Larry King

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!

Spread the love
  • 36
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •  
    36
    Shares