Künstler aus der ganzen Welt haben sich für ein Remake des Spice Girls Hits „Wannabe“ zusammengetan, um damit die Kampagne der „Global Goals“ zu unterstützen. Hierbei geht es um mehr Rechte für Frauen, wie mehr Bildung, gleiche Gehälter wie für Männer und Gleichheit im Arbeitswesen. 

Es ist beängstigend, wie sehr die Benachteiligung und Unterdrückung von Frauen in machen Ländern, der der LGBTI-Menschen gleicht. Umso mehr bewegt mich diese neue Kampagne, die pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum des Spice Girls Hit´s „Wannabe“ erscheint. Mit diesem Hit haben die Spice Girls in den 90ern die Girl-Power-Bewegung ins Leben gerufen. Heute soll ein Remake diese Bewegung im neuen Kontext zeigen und für mehr Frauenrechte werben. In dem Video sind Künstler aus Indien, Afrika, Großbritannien, den USA und Kanada zu sehen u.a. mit Bollywood-Star Jacqueline Fernandez. Die UN verfolgt schon länger die Gleichstellung der Frau. Dabei geht es um Gehälter, Bildung in ärmeren Ländern, Gewalt gegen Frauen usw. Mit dieser Kampagne wollen die „Global Goals“ auf diese Missstände, vor allem in ärmeren Ländern, aufmerksam machen. Eine tolle Aktion! #WhatIReallyReallyWant 

Titelbild: The Global Goals

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!

Spread the love
  • 75
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •  
    75
    Shares