Eine Mutter hat mitbekommen, dass der Schauspiellehrer ihrer Töchter homosexuell ist und nimmt ihre Kinder aus dem Unterricht. Wie der Schauspiellehrer auf ihre Entscheidung reagiert, geht nun viral um die Welt, weil es einfach brilliant ist! 

Ihre Töchter gehen auf die „Michael Neri’s Performing Arts School“ – wie untypisch, dass dort der ein oder andere Lehrer schwul ist – und schreibt dem Lehrer eine Nachricht, in der steht, warum sie ihre Töchter aus seinem Unterricht heraus nehmen möchte: 

„Hallo Michael. Nach unserem Gespräch diese Woche habe ich entschieden, dass _ und _ am Montag nicht am Unterricht teilnehmen werden. Sie haben einen guten Ruf für darstellende Künste, was mich ermutigte, meine Kinder für den Unterricht einzuschreiben. Ich habe vor kurzem von Ihrem Lebensstil erfahren und als Christ kann ich nicht zulassen, dass meine Kinder von unkonventionellen Ideen beeinflusst werden. Wir glauben, dass ein Mann eine Frau heiraten sollte…“

Wie man es sich denken kann, hat Michael Nori das so nicht auf sich sitzen lassen und antwortete wie folgt: 

„Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich enttäuscht wäre das zu hören. Ich bin stolz auf meine Schüler und auf den Respekt und die Liebe, die sie für andere haben und ihre Leidenschaft für Gleichberechtigung. Sie würden nur unsere Familie verletzen.

Soweit ich weiß, beeinflusst meine Sexualität nicht meine Fähigkeit zu unterrichten, genauso wie es die Fähigkeit eines Arztes nicht beeinträchtigt, eines Ihrer Kinder zu behandeln, sollten es ihnen nicht gut gehen. Ich bin mir sicher, dass die Gesundheit Ihrer Kinder an erster Stelle stehen würde, wenn sie eine Notfallbehandlung benötigen oder müssen Sie vor dem lebensrettenden Eingriff den Lebensstil Ihres Arztes überprüfen?

Ich wünsche Ihnen viel Glück bei der Suche nach einer geeigneten Schauspielschule, die Ihren Bedürfnissen entspricht, aber aus Erfahrung sage ich, dass Theater ohne Schwulen wie Kochen ohne Gewürze ist (nur meine Meinung). Ich habe gehört, dass StageCoaches sich einschreibt, aber ihre Lehrer sind bekannt dafür, dass sie gemischte Stoffe tragen, von denen Sie sicherlich wissen, dass sie in der Bibel verboten sind (3. Mose 19,19).

Bitte besuchen Sie unser Musical ‚Happy Days‘. Konfetti wird im Finale verwendet werden, aber seien Sie bitte sicher, dass dies kein Versuch ist, Ihren christlichen Lebensstil zu verderben. Wir lieben einfach Glitzer“.

Doch das Beste kommt zum Schluss: 

„Leider werden die Einzahlungen nicht zurückerstattet, aber keine Sorge, Ihre Einzahlung wurde an StoneWall, eine LGBT-Wohltätigkeitsorganisation, gespendet. Grüße Michael. „

Bild: Instagram/hotdudesreading

 

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!

Spread the love
  • 90
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •  
    90
    Shares