Spread the love

Die ersten Musik-Highlights des Jahren sind da. Nach der grandiosen Super Bowl Halbzeitshow von Lady Gaga, wird heute Nacht der wichtigste internationale Musikpreis der Welt verliehen. In Los Angeles fiebern die größten Stars auf einen der begehrten Grammys entgegen.

Adele - Live 2016

Am 12. Februar entscheidet sich, wer Geschichte schreiben wird. Wer wird die meisten Preise abräumen und wer wird einen legendären Auftritt hinlegen? Die Grammy Awards in insgesamt 84 Kategorien werden dabei von der National Academy of Recording Arts and Sciences verliehen. Also aus der Musikszene selbst. Hier zählen keine Verkaufszahlen oder Fan-Voting, sondern nur, wen die Musikszene selber feiert. Moderator des Abends ist “Carpool Karaoke”-Erfinder und Late-Night-Star James Corden. Und auch das Line-Up der Live-Auftritte hat es in sich: Beyoncé, Adele, Bruno Mars, Alicia Keys, Keith Urban, John Legend, Daft Punk und The Weeknd. Besonders gespannt darf man u.a. auf Lady Gaga´s Auftritt sein. Sie wird nämlich zusammen mit , Metallica auf der Bühne stehen und auch Katy Perry feiert die Live-Premiere ihrer neuen Single “Chained to the Rhythm”. Zudem wird ein Tribute an die verstorbenen Musiklegenden Prince und George Michael geben. 

Katy Perry 2017 - Universal Music

Katy Perry 2017 – Universal Music

Als Topfavoritin geht in diesem Jahr Beyoncé ins Rennen. Gefolgt von Adele, die in den Rubriken „Album des Jahres“, „Aufzeichnung des Jahres“ und „Song des Jahres“ gute Chancen hat. Drake, Rihanna und Kanye West wurden jeweils acht Mal nominiert. Ausgerechnet Kanye West, Drake und Justin Bieber, werden dieses Jahr aber nicht persönlich dabei sein. Alle Nominierungen gibt es hier

Nachdem im letzten Jahr noch SIXX die Verleihung in Deutschland übertragen hat, müssen Musikfans dieses Jahr auf eine TV-Übertragung verzichten. Der US-amerikanische Sender CBS überträgt die Verleihung live im TV, für diejenigen unter euch, die diesen Empfangen. Der Live-Stream in der CBS Mediathek ist allerdings kostenpflichtig. Gute und einzige Alternative ist nur noch die offizielle Website www.grammy.com, die ebenfalls einen Live-Stream bietet. 

Titelbild: By marcen27 from Glasgow, UK (Adele 3) [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Altersverifikation

Mit klicken auf "Ja" bestätige ich, dass ich das notwendige Alter von 18 habe und diesen Inhalt sehen darf.

Ja

Oder

Nein
Immer verantwortungsvoll genießen.