Heute möchte euch einen Act vorstellen, den ich persönliche kenne und von dem ich viel halte. Die beiden Hamburger Jeffrey Friebe und Jesse Georgy haben unter dem Namen „Die Herren Simple“ schon über 600 Konzerte in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Dänemark und der Türkei gegeben. Nun ist endlich ihre neue Single „Radio“ samt Video da. 

DieHerrenSimple_Radio_Cover_3000x3000

Auf der Bühne fühlen sich die Herren Simple am wohlsten. Hier präsentieren sie sich stimmgewaltig, modern und unterhaltsam. Ganze 5 Jahre hat es nun gebraucht, bis sie sich mit ihrem neuen Song „Radio“ aus der neuen EP, die im Juni erscheinen wird, zurückmelden. In der Zwischenzeit haben sie ständig an neuen Songs geschrieben, an Ihrem Sound gearbeitet, sehr viele Konzerte gegeben und viel in der Musikbranche gelernt. Sie haben im Vorprogramm von Lionel Richie und Johannes Oerding gespielt, wurden vom Radiosender NJOY als Newcomer des Monats gehandelt, waren mit Stefanie Heinzmann und Marlon Roudette auf NDR Sommertour und haben für Ihren Song „Dieser Tag“ eine Ehrung der Deutschen Rentenversicherung erhalten.

die herren simpel6333

Abseits des ganzen musikalischen Trubels hat Jesse sein Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften abgeschlossen, moderiert SocialMedia-Reportagen für die Techniker Krankenkasse und hat Stationen in den Redaktionen der Tagesschau und Xing gemacht. Jeffrey hingegen, ist in ganz Deutschland als Gesangscoach und Sänger unterwegs, arbeitet u.a. mit Olivia Jones, Beatrice Egli und in Kooperation mit dem NDR an einem Chorprojekt mit Flüchtlingen. 

Ihre Musik bezeichnen die Herren Simple als urbanen Pop – Großstadtgeflüster von Hamburg nach Ghana, in die Karibik und zurück. Es sei schwer gewesen Ihre kulturellen Einflüsse in die Songs einzubringen: „Inzwischen haben wir den Dreh raus, einfach machen was wir wollen“ sagt Jeffrey. Den ersten Eindruck gibt es hier in Form von „Radio“. 

Bild: Die Herren Simple

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!

Spread the love
  • 11
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •  
    11
    Shares