Es kling nach etwas Rihanna oder etwas Fergie und geht direkt ins Ohr. Mit „Friends“ liefern Marshmello und Anne-Marie einen potentiellen Hit für das Frühjahr 2018 ab und feiern eine wilde House-Party im passenden Clip dazu. Nach nur einer Woche verbucht der Song über 10 Million Streams!

Ihr Debüt im Pop-Zirkus feierte Anne-Marie 2016 mit der Single „Alarm”, was das meistverkaufte Single-Debüt des gesamten Jahres im UK war. Es folgt ihr Hit „Ciao Adios”  im vergangenen Jahr und wir alle kennen sie auch von dem Clean Bandit Hit „Rockabye“.  Nun veröffentlicht sie ihre Kollaboration „Friends“ mit Marshmello. Das offizielle Musikvideo drehte Hannah Lux Davis, die übrigens auch das Musikvideo Ariana Grande & The Weeknd´s „Love Me Harder” oder auch David Guetta ft. Sia & Fetty Wap „Bang My Head” drehte.  

Seit der Veröffentlichung letzte Woche ist „Friends“ auf dem direkten Wege zum Mega-Hit. Mit über 10 Million Streams binnen einer Woche ist die Hymne über eine unausgeglichene Freundschaft offiziell der höchstdebütierende Track einer britischen Künstlerin 2018. Aktuell rangiert der Track auf #38 in den Charts von Spotify Deutschland und #18 in den Global Charts des Streaminganbieters.

Anne-Marie hat außerdem weitere großartige Nachrichten zu verkünden: Sie wird Ed Sheeran auf dessen kommender Stadiontour durch Europa begleiten! Im März begibt sie sich zudem auf eine ausverkaufte UK-Tour, gefolgt von einer Europatour, die sie im April auch in unsere Breiten führt: 04.04.18 Köln, 05.04.18 Hamburg, 13.04.18 Berlin.

Bild: Warner Music Germany

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!

Spread the love
  • 7
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •  
    7
    Shares