Der Life Ball in Wien ist die größte Benefiz-Veranstaltung in Europa zu Gunsten HIV-infizierter und AIDS-erkrankter Menschen. Überraschend wurde heute der Life Ball für 2016 abgesagt. Gründer und Organisator Gery Keszler hat jetzt verkündet, dass der nächste Life Ball erst im Mai 2017 stattfinden wird.

Hinter dem Life Ball steht der 1992 von Gery Keszler und dem 1993 verstorbenen Arzt Torgom Petrosia gegründete Verein “Aids Life”. Dieser Verein unterstützt Non-Profit-Organisationen, die sich für HIV-positive und an AIDS erkrankte Menschen einsetzen und Arbeit im Bereich der Aufklärung verrichten.  Nun soll der Life Ball 2016 einmalig entfallen. Grund ist eine geplante Umstrukturierung sowie ein neues internationaleres Konzept. Das “Red Ribbon Celebration Concert” und “First Ladies Luncheon” werden hingegen wie geplant im Jahr 2016 stattfinden. Genaueres erklärt Gery Keszler in einer Videobotschaft:

Titelbild: lifeballvienna

Spread the love
  • 13
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •  
    13
    Shares

Altersverifikation

Mit klicken auf "Ja" bestätige ich, dass ich das notwendige Alter von 18 habe und diesen Inhalt sehen darf.

Ja

Oder

Nein
Immer verantwortungsvoll genießen.