Es ist wieder Pride Week und das große Finale ist natürlich das CSD-Wochenende mit der großen Parade, dem Strassenfest rund um die Alster und natürlich diversen Partys. Alles, was du wissen musst und welche Highlights dich wo erwarten, erfährst du hier. 

CSD Hamburg Dj Berry E.

PARTYS: 

Freitag gibt es dieses Jahr die Wahl zwischen zwei Partys. Beim Electro Pride kann man den CSD mit gepflegter elektronischer Tanzmusik starten. Auch 2016 ist der Electro Pride im Uebel & Gefährlich im Bunker an der Feldstrasse.
Zum ersten Mal in diesem Jahr ist die neue Partyreihe MANHATTAN mit einer eigenen Party am Start und bietet, neben der Electro Pride, eine kleine aber feine WarmUp-Alternative.
Wer es noch kleiner haben möchte und doch eher Hits und Pop braucht, der kann natürlich die legendäre Wunderbar besuchen und bis zur Parade am Samstag durchfeiern.   

Am Samstag gibt es zum ersten Mal im neuen Klubhaus auf St.Pauli Hamburg eine Alternative zur offiziellen Abschlussparty. Bei der Babylon kann man ganz zentral im Herzen der Reeperbahn zu feinstem Elektro feiern und das ganze „Men Only“! Das Line Up lässt auch keine Wünsche offen: Neal Porter, Maringo, Matt Blue u.v.m. 

13466212_1344730355542169_7289342691375751789_n
Natürlich gibt es, wie jedes Jahr, auch die offizielle Abschlussparty im Edelfettwerk. Auf drei Floors und mit großem Outdoor-Bereich legen bei der Pride Dance DJs aus ganz Deutschland auf: Ben Manson, DJ Berry E., Jurassica Parka, Frau Hoppe, Daniel White u.v.m. 

Am Sonntag wird traditionell in der Wunderbar Hamburg ab 22 Uhr der CSD Abschluss gefeiert. 

STRASSENFEST: 

Highlights auf dem Strassenfest sind sicherlich die vielen Musikinseln. An erster Stelle findet ihr Hollywood Tramp von 21 – 0 Uhr auf dem Jever Tower an den Turntables, wie jedes Jahr. Tradition! Weitere Highlights sind die Wunderbar Musikinsel, die ab 21 Uhr eine Open Air Schaumparty feiert. Wer es elektronischer haben möchte, kann sich am 136° Tower mit fetten Bässen beschallen lassen. 

Am Samstag findet ihr Hollywood Tramp aka. DJ Berry E. nach der Parade von 16 – 18 Uhr an der Wunderbar Musikinsel. Im Anschluss geht es dann beim Kyti Voo & L-Beach Anleger, direkt am Wasser auf dem Strassenfest, von 18 – 20 Uhr weiter. Sicherlich einer der schönsten Plätze bei schönem Wetter und mit Blick auf die Alster. Weitere Highlights sind natürlich am Abend der 136° Tower, sowie die große Dragshow von Nicki Dynamite & Special Guests auf der CSD Bühne um 20:30 Uhr. Nicht verpassen! 

Am Sonntag bietet die Wunderbar erneut auf dem Strassenfest 18 – 22 Uhr eine große Open Air Schaumparty. Großes Highlight ist jedes Jahr auch das Finale direkt am Wasser beim Kyti Voo & L-Beach Anleger von 19 – 22 Uhr. 

CSD Hamburg

PARADE: 

Unter dem Motto „Normal ist, wer Menschen achtet“ zieht die politische Parade des 36. HAMBURG PRIDE am 6. August wieder durch die Innenstadt. Start ist um 12 Uhr in der Langen Reihe, anschließend geht es durch die Hamburger Innenstadt über die Mönckebergstraße bis zum Jungfernstieg. In diesem Jahr verläuft die Route über die Lombardsbrücke bis zum Neuen Jungfernstieg, wo die Parade nahtlos auf dem CSD-Straßenfest endet. 

Bild: Hollywood Tramp 

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

 

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!

Spread the love
  • 49
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •  
    49
    Shares