Die „Sweetener“-Ära war eine sehr kurze. Auch wenn Ariana Grande dieses Jahr auf „Sweetener“-Tour geht, steht nun schon das nächste Album vor der Tür und das erscheint viel früher, als wir alle dachten!

Ende 2018 verkündete Ariana Grande, dass sie das Album mit Pharrell und Max Martin fertig stellen wird. Nun postete sie die Tracklist und das Veröffentlichungsdatum. Die vorab veröffentlichten Singles „Thank U, Next“, „7 Rings“ und „Imagine“ sind auf dem Album ebenfalls vertreten.

Laut mehreren unbestätigten Quellen im Netz soll der Track “break up with your girlfriend, i’m bored” ein Sample der Bayband *NSYNC, aus der Justin Timberlake hervor ging, beinhalten. Man darf also gespannt sein! Generell haben Ariana und Produzent Max Martin eine lange Geschichte zusammen. So hat Max an den Songs „My Everything“, “No Tears Left To Cry”, „God Is A Woman”, “Everytime” und dem Großteil der „Dangerous Woman“ Tracks mitgewirkt.

Auch Pharrell hat so einige Songs auf dem „Sweetener“-Album produziert: “R.E.M.”, “The Light Is Coming”, “Successful”, “Get Well Soon”, „Sweetener“ und “Blazed”. Nachdem das „Sweetener“-Album von Fans viel kritisiert wurde, nicht zuletzt wegen dem Pharrell-Sound, stellt sich die Frage, ob das neue Album anders klingen wird?

Das „Thank U, Next“-Album erscheint am 08.02.2019 weltweit. Hier gibt es schonmal die Tracklist:

Bild: Instagram/arianagrande

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!

Spread the love
  • 74
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •  
    74
    Shares