In einem Interview mit GLAAD erzählt Musikikone Cher über den Moment in ihrem Leben, in dem sie das ersten Mal einen schwulen Mann traf. Naja, genau gesagt waren es gleich zwei. 

Cher ist nicht nur eine Musikikone, sondern auch eine LGBTQ-Ikone, wenn nicht sogar DIE Gay-Mutti. Der „Mamma Mia: Here We Go Again!“-Star erinnert sich nun in einem Interview, wie sie das erste Mal zwei schwule Männer im Leben traf. Von dort an began ihre Liebesgeschichte mit der LGBTQ-Community. 

Auch das restliche Interview über den Film „Mamma Mia: Here We Go Again!“, in dem Cher aktuell mitspielt, ist interessant. Immerhin hat Cher erst kürzlich verkündet, dass sie ein ganzen Album mit ABBA Coversongs aufgenommen, das im Herbst erscheinen soll. 

Bild: By Casablanca Records (Original photo from Light Show) [Public domain], via Wikimedia Commons

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!

Spread the love
  • 91
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •  
    91
    Shares