Der in LA lebende schwule Musiker und DJ Big Dipper ist bekannt für seine verrückten „Rap-Songs“ und die schrillen Videos dazu. Auch seine Live Shows haben es in sich. Nun veröffentlicht er das Video zum Song „Looking“, das den stolzen schwulen Mann ohne Sixpack feiert! 

So haben wir den „Car Wash“ wohl noch nie gesehen. Das Video zum electro-pop Song „Looking“ feiert eigentlich das typische Bild der Frau und wie diese über Jahre in Musikvideos dargestellt werde. Nur in diesem Video werden die gut trainierten Frauen mit wenig Kleidung und möglichst viel Oberweite durch Männer ersetzt, die nicht dem gängigen Schönheitsideal entsprechen. 

Es ist der Typ Mann, der in medialer Darstellung übersehen wird

Big Dipper sagt über die Idee des Videos, dass er alle Stereotypen auf die Spitze treiben wollte: „Ich wollte große, dicke Kerle, die sich gerne zeigen und tanzen. Ich wollte mich mit einem Haufen charismatischer sexy Kerle einseifen und nass machen, die in typischer medialer Darstellung übersehen werden. Ich wollte auch wirklich ein Tanzvideo machen, das eine Gruppe von großen und fetten Kerlen zeigt, die sich wirklich bewegen und eine gute Choreographie machen. Es war wichtig für mich, eine breite Palette von Körpern und Typen zu inszenieren“. 

Das Video kann vielen Männern Mut machen

Auf Hollywood Tramp bekommen meist die Beiträge besonders viele Klicks, die durchtrainierte Männer zeigen. Doch ich finde, es ist wichtig alle Formen des schwulen Mannes zu feiern, denn das ist die Realität und die es gut so, wie sie ist. Nur leider trauen sich nicht alle Männer „mit Bauch“ oder etwas mehr Gewicht, sich so freizügig und sexy zu präsentieren, wie es die durchtrainierten tun. Da muss also mehr passieren und Big Dipper zeigt, wie einfach das gehen kann. 

Hier gibt es das Video in voller Länge und das Album von Big Dipper erscheint diesen Sommer!

Bild: bigdippermusic

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!

Spread the love
  • 203
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •  
    203
    Shares