Nur einen Tag bevor Beyoncé bei der Super Bowl 50 Halftime Show zusammen mit Coldplay die Bühne rocken wird, veröffentlichte sie nun aus dem Nichts eine neue Single mit dem Namen „Formation“ samt Video.

„Formation“ ist die erste Single nach ihrem „Beyoncé: Platinum Edition“-Album, welches im November 2014 erschienen ist. Die Single wurde als Download, wie auch Stream, über den Internetdienst „Tidal“ veröffentlicht und von „Mike Will Made It“ produziert, der auch für den Erfolg des letzten Miley Cyrus Albums verantwortlich ist. Zuletzt veröffentlichten Coldplay das bunte Video zu ihrer „Hymn for the Weekend“-Single mit Beyoncé als Feature.

Nun ist Queen B. mit eigenem Material wieder am Start. „Formation“ ist lyrisch eine Kampfsage und ungewohnt aggressive und hart. Es geht um Neider, Hater, Hautfarbe und Diskriminierung. Kein Wunder, dass es eine „Clean“ und „Dirty“-Version des Songs gibt. Hier kannst du dir das kunstvolle Video in voller Länge ansehen.

Titelbild: Screencap – Beyoncé

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.