Der US-Sender ABC hat in der Sendung „What Would You Do?“ anhand von Schauspielern eine Situation geschaffen, in denen zwei Eltern im Diner auf ihren Sohn warten. Dieser kommt allerdings als Drag zum Essen und die Eltern verurteilen ihn öffentlich dafür. Wie einige Diner-Besucher reagieren, ist sehr bewegend. 

Schön zu sehen ist, dass die Mehrheit der Besucher des Diners zu der Dragqueen halten. Dabei kommen teilweise sehr bewegende Geschichte zum Vorschein. Aber es gibt auch die anderen Reaktionen, die leider Realität und Teil des Alltags sind. 

Besonders die Frau am Ende, die ihren eigenen Sohn verloren hat, hat mich sehr bewegt. Anhand ihres schlimmen Verlustes merkt man, wie lächerlich die ganze Diskussion eigentlich ist. Hier gibt es den bewegenden Clip in voller Länge. 

Bild: YouTube Screenshot via What Would You Do?

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!

Spread the love
  • 128
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •  
    128
    Shares