Bei dem Anblick kann einem das Wetter aber auch sowas von egal sein. Alex Baresford verdreht regelmäßig den Zuschauern des britischen Senders ITV den Kopf, denn selten haben wir so einen sympathischen und gut aussehenden Wettermann gesehen.

Der Wetterreporter Alex Baresford ist regelmäßig für das Wetter in der „Good Morning Britain“-Show auf dem TV-Sender zuständig. Mit seinem Charme verzaubert er regelmäßig seine Zuschauer, doch wer einen Blick auf seinen Instagram Profil wirft, staunt nicht schlecht. Alex ist nicht nur ein gut aussehender Wettermann, sondern auch ganz schön sportlich. Da kann man ja nur noch auf einen Außenbericht im Regen hoffen. Und das bitte nur im engem Hemd.

Lovely to meet a fellow Guyanese at work today. Leona Lewis looking good as always on @goodmorningbritain

Ein Beitrag geteilt von Alex Beresford (@alexberesfordtv) am

Jumping into the bank holiday weekend like…#photoshoot

Ein Beitrag geteilt von Alex Beresford (@alexberesfordtv) am

Today’s session in Primrose Hill Outdoor Gym #dips #outdoorfitness #primrosehill #sunshine

Ein Beitrag geteilt von Alex Beresford (@alexberesfordtv) am

Work mode @goodmorningbritain #weather #itv

Ein Beitrag geteilt von Alex Beresford (@alexberesfordtv) am

#tbt to when I used to shoot a bit….#fashion #armani #picoftheday #gymmotivation

Ein Beitrag geteilt von Alex Beresford (@alexberesfordtv) am

Fro Back Friday – When you’re in good shape you never see it until you look back.

Ein Beitrag geteilt von Alex Beresford (@alexberesfordtv) am

Here’s a little summary for the rest of this week…#weather #itv

Ein Beitrag geteilt von Alex Beresford (@alexberesfordtv) am

Nice meeting Bollywood Legend and Slumdog Millionaire Star Anil Kapoor…#bollywood #actor #anilkapoor #itv #gmbfitness

Ein Beitrag geteilt von Alex Beresford (@alexberesfordtv) am

Bild: Instagram

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!
Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •