Vor gut 24 Jahren erschien die erste Folge der Comedy-Serie „Absolutely Fabulous“ auf BBC. Von Anfang an war die Serie ein Hit und die Zuschauer verliebten sich in das durchgeknallte Duo Edina Monsoon (Jennifer Saunders) und Patsy Stone (Joanna Lumley). Am 8. September kommt genau diese Serie für ein wohl letzten Aufschrei als Spielfilm in die Kinos. 

Absolutely Fabulous: The Movie

Ihrem Debut auf der großen Leinwand angemessen, strahlen Edina Monsoon und Patsy Stone immer noch vor Glanz und Glamour und genießen das gehobene Leben, das sie gewöhnt sind: sie shoppen, trinken und feiern an Londons angesagtesten Hotspots. Doch als sie Kate Moss versehentlich auf einer wahnsinnig eleganten Eröffnungsparty in die Themse schubsen, sehen sie sich einem Mediensturm ausgesetzt und werden schonungslos von Paparazzi verfolgt. Sie fliehen mittellos auf die glamouröse Spielwiese der Superreichen an die Französische Riviera, wo sie einen Plan aushecken, um dort ihr gehobenes Leben in alle Ewigkeit weiter leben zu können!

„Absolutely Fabulous: Der Film“ ist eine herrlich Komödie, die vor allen durch die lustigen Charaktere glänzen kann. Der Film funktioniert super gut ohne jegliche Vorkenntnis der Serie, denn die Gags sitzen und die Knaller sind perfekt gesetzt. Zudem gibt es diverse Gastauftritte von Prominenten Musikern, Models und Schauspielern, die den Film abrunden. Die beste Komödie des Jahres, würde ich behaupten! 

Hier gibt es den lustigen Trailer zum Film:

Bilder: Fox Deutschland

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

Auf Hollywood Tramp kommentiert DJ Berry E. LGBT-Themen, Lifestyle, Musik, Kultur und kreiert damit eine Mischung aus Magazin und persönlichem Blog aus der Szene, für die Szene!

Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •   
  •   
  •  
  •