Spread the love

Noch immer hat das Attentat von Orlando viele Menschen fest im Griff und steht weiterhin für ein Symbol gegen Homophobie und Rassismus. Nun haben sich 24 der größten Weltstars für eine offizielle Charity-Single zusammen getan.

Mit der Single “Hands” werden Spenden für die Opfer und Hinterbliebenen der Orlando-Katastrophe gesammelt. Der Song wurde von Justin Tranter und Bloodlines geschieben und von Mark Ronson produziert. Dabei sind folgende Stars, wie Britney Spears, P!nk, Jennifer Lopez, RuPaul, Troye Sivan,Meghan Trainor, Mary J Blige, MNEK, Gwen Stefani, Alex Newell, Adam Lambert, Selena Gomez, Halsey, Jason Derulo, Tyler Glenn, Ty Herndon, Imagine Dragons, Juanes, Mary Lambert, the Trans Chorus of Los Angeles, Kacey Musgraves, Nate Ruess und Jussie Smollett.

Titelbild: Interscope Records

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

Auf Hollywood Tramp teilt Berry E. eine bunte Auswahl an LGBT-Themen, Musik, Style, Sexappeal und Events, die ihn bewegen.

Altersverifikation

Mit klicken auf "Ja" bestätige ich, dass ich das notwendige Alter von 18 habe und diesen Inhalt sehen darf.

Ja

Oder

Nein
Immer verantwortungsvoll genießen.